Martin Nievergelt Produktdesign

Deckenleuchte SinusMonolicht
 

Sinus verbindet die fluide Gestalt von Lichtwellen mit der Leichtigkeit eines fliegenden Vogels. Dünn wie O-LED und lichtstark wie ein Fluter erscheint Sinus elegant und futuristisch zugleich – als Einzelleuchte oder in Mehrfachanordnungen. Das Gehäuse wird aus Aluminum und Corian gefertigt und mit einer 20 Watt LED Matrix bestückt. Bei der Deckenvariante lässt sich der Leuchtenkopf durch ein Kugelgelenk mit integrierter Stromführung frei drehen und kippen. Martin entwarf Sinus als Decken- und Pendelleuchte.

«Gleissende Matrix»

Projektjahr 2015
Bereich Leuchtendesign
Kunde Monolicht
Beauftragung Entwurf, Konzept, Konstruktion
Material Aluminium, Corian, Acrylglas
Download Produktbeschrieb als PDF